~
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigung!
Ab sofort gibt es das Gefängnis in den Bergen!
Wetter
8°C - Regen
Tageszeit
Freitagabend - Frühling
Die lebendigsten Themen
Auf den Straßen
Das Alchemielabor
Von tausend runterzählen!
Karasus Hütte
Am rauschenden Fluss
Der Bergpfad
Das Eingangstor
Néko Café
Die Ebenholzschmiede
Die Bibliothek
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Die Minen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Hanako

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Wolfsbau

BeitragThema: Re: Die Minen   Mo 27 Jan 2014, 19:32

Ich nicke. Langsam raffe ich mich auf und wische über mein Gesicht.
Meine Beine zittern, aber es geht schon.
Ich laufe auf ihn zu.
"Ich bin müde", sage ich und trete erschöpft neben Karasu. Was ist los mit mir?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karasu

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Die Minen   Mo 27 Jan 2014, 21:26

Sie nickte und ging auf mich zu. "Ich bin müde" sagte sie. "Naja wenn du mich zum Krankenhaus gebracht hast kannst du jaa nach Hause gehen. Es hat ja auch eine ganze weile gedauert" Ich lächelte obwohl ich dachte das mein Bein gleich abfällt.

Geht zum Krankenhaus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanako

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Wolfsbau

BeitragThema: Re: Die Minen   Di 28 Jan 2014, 17:12

Ich sehe wie Karasu langsam davon geht. Humpelnd mehr oder weniger. Er scheint sich am Bein verletzt zu haben.
Müde gehe ich ihm hinterher und merke allmählig wie die Kriegerin davon geht. Sie hat genug gearbeitet.

Ich folge Karasu.

Geht zum Krankenhaus
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dáin

avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 09.01.14
Ort : aus den Minen

BeitragThema: Re: Die Minen   Di 24 Feb 2015, 20:03

Nach einigen Monaten des harten Schuftens in den Minen tief im Gebirge kam ein kleiner Zwerg völlig verdreckt und ziemlich am Ende aus dem Stollen. In den Händen eine riesigie Spitzhacke und um den Bauch ein Seil gebunden zog der Zwerg ein paar Minenwagen hinter sich her - darin: jede Menge Edelsteine!!

Nichtsdestotrotz war Dáin bester Laune und pfeifte ein wunderschönes Lied und als er seit langem das erste Mal das Licht der weiten Welt wieder sah, rührte ihn dieser wunderschöne Sonnenschein eine kleine Trände heraus.

Als er aus der Mine war, warteten einige andere Zwerge auf ihn um seine Gewinne ein zu packen.

"Ein wunderschöner Tag, nicht wahr? Und dabei ein Sonnenblumentee, haha!!", lachte Dáin lautstark.

Nachdem alles verpackt war, machte sich Dáin auf den Weg nach Hause. "Zeit für ein Dusche."

Dáin geht nach Hause.

_________________

Dáin Eisenfuß - Meisterschmied und Bergmann
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Minen   

Nach oben Nach unten
 
Die Minen
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Bomben, Minen und anderer Schabernack...
» Aktuelle FAQs und Turnierregeln (Stand 01.07.2016) V4.3.2
» Rutschfeste Asteroiden, Trümmerfelder, Bomben und Minen
» Bomben und Minen in einer Runde...
» Verständnisfragen zu Minen, Connornetz und "normalen" Bomben

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bright Shadows :: RPG - Bereich :: Das Gebirge-
Gehe zu: