~
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigung!
Ab sofort gibt es das Gefängnis in den Bergen!
Wetter
8°C - Regen
Tageszeit
Freitagabend - Frühling
Die lebendigsten Themen
Auf den Straßen
Das Alchemielabor
Von tausend runterzählen!
Karasus Hütte
Am rauschenden Fluss
Der Bergpfad
Das Eingangstor
Néko Café
Die Ebenholzschmiede
Die Bibliothek
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Gestartete Events

Nach unten 
AutorNachricht
Lilith
Co-Admina
Lilith

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 27
Ort : Arsch der Welt

BeitragThema: Gestartete Events   Fr 17 Jan 2014, 09:07

_______________________________________________________________________________


Gestartete Events:


Katastrophenevent!

Am 17. Januar 2014, RPG Zeit: Mittwochnachmittag, im Winter. Läuft mindestens bis 25. Januar!


Es ist ein kalter Mittwochnachmittag in Seorsum. Während die Kühe auf den verschneiten Weiden grasen und unsere Helden an den verschiedensten Orten ihren Aktivitäten nachgehen, beobachtet ein kleines Mädchen in den Bergen etwas seltsames.
Gerade wollte sie mit ihrer Puppe in ihrer üblichen kleinen Höhle spielen, als ihre Aufmerksamkeit von etwas anderem angelockt wird.
Sie steht vor einer großen Bergwand, aber sie kann nicht daran vorbei gehen. Ihr kleiner Hund Sam, der sie überhall hin begleitet – weil er stets über sie wacht – winselt jämmerlich hinter ihr. Das Mädchen dreht sich zu ihm um.
„Was hast du Sam“, fragt sie und ihr Lieblingshund gibt einen noch jämmerlicheren Ton ab, als davor.
Und plötzlich hört sie es. Rums. Rums. Rums.
Ängstlich blickt sie wieder zu der Bergwand und fällt auf ihr Hinterteil, mitten in den Schnee. Die Erderschütterungen sind in ganz Seorsum zu vernehmen. Der See schlägt kleine Wellen, während die Tiere im Wald verängstigt Schutz in kleinen Unterschlüpfen suchen. Die Menschen in der Stadt blicken sich fragend an, während andere stolpern oder gar hinfallen. Auch an der Mauer ist die Erschütterung zu spüren. Die Ruinen zerbröckeln und eine Häuser fallen in sich vollkommen zusammen. Die Straßenkatzen fauchen und drängen sich an den äußersten Rand der Stadt.
Doch was ist mit unserem kleinen Mädchen in den Bergen? Sie blickt mit einer furchtbaren Angst noch immer zu dieser Wand, während ihr treuer Gefährte – der wirklich stets, einer der größten Gefährten unserer kleinen Protagonistin war – dann doch winselnd davon läuft.
„Sam“, ruft das Mädchen, dessen Augen sich mit riesigen Tränen füllen. Und dann hört sie es! Jeder hört es! Ganz Seorsum wird mit einem betäubendem Kreischen geweckt und in die finstere Realität geholt. Sie sind gefangen in diesem Käfig und der Gefahr vollkommen ausgeliefert.
Die Bergwand beginnt kleine Risse zu zeigen, bis sie schließlich ganz auseinander gesprengt wird. Auch dieser Knall dringt durch das ganze Land.
Das Mädchen hustet den Staub und Sand aus ihrer Lunge und wischt sich den nassen Schnee aus ihrem Gesicht, während sie versucht in dieser riesigen Wolke etwas erkennen zu können. Und dann weiten sich ihre Augen. Und noch bevor sie weiß, was genau passiert, wird ihr eines klar: ihr Leben wird nun beendet werden.
Vor ihr steht eine mächtige Echse, mit riesigen Flügeln, dessen Maße unschätzbar sind. Es reißt sein  beträchtliches Maul auf und zeigt seine spitzen Zähne, die mit einer schleimigen Sustanz überzogen sind.
Gerade möchte das Mädchen, unsere Protagonistin schreien, als ihr Leben innerhalb weniger Sekunden von dem Ungetüm beendet wird. Und obwohl sie nur eine einfache Bürgerin war, ein einfaches Mädchen, das unsere Helden nicht kannten und auch niemals kennenlernen werden wird der Tod dieses Mädchens uns alle noch lange verfolgen.
In einem der Zähne des Monsters, bleibt ihre Puppe hängen, deren Arm jedoch auch verloren gegangen ist und in dem rötlichen Blut des Mädchens geträngt ist.
Dann ein neuer Schrei. Es ist ein kreischender Ton, der nun jeden in Seorsum geweckt haben sollte. Er schallt bitterlich und lässt einige Fenster, der Lebewesen, die ihre Häuser hier in den Bergen haben zersprengen.
Dann erhebt es sich. Schwingt seine Flügel und bringt sich mit einigen kräftigen Schlägen in die Luft, wenn auch äußerst träge. Und hinter ihm, folgen zwei weitere kleinere Drachen, aber noch etwas anderes … Wesen der Dunkelheit, die sich seit langer Zeit dort aufgehalten haben.
Die Leute von überall in Seorsum, können es nun erkennen. Ein Ungetüm, das seine riesigen Runden über das ganze Land dreht mit zwei Anhängern. Die Wesen der Finsternis stürmen währenddessen in die Stadt.
Nun beginnen einige Leute zu schreien. Einige Kinder fangen an zu weinen, während sich wenige kleine Jungen todesmutig in den Kampf stürzen wollen, aber von ihren verängstigten Müttern zurück gehalten werden.
Überall verfällt jedes Wesen in Panik. Die Hunter machen sich für den Kampf bereit und rufen Engel und Elfen zusammen. Einige andere verstecken sich oder bringen sich betend in Sicherheit. Das Monster, welches sich nun als ein gewaltiger Drache herausstellt speit heiße Flammen über einige Waldabschnitte sowie über das Seegebiet und die gesamte Stadt und den lässt den Schnee dort unmittelbar schmelzen. Allerdings erreichen die Flammen zum Glück nur wenige der Häuser. Stattdessen sind es vereinzelte Wesen der Finsternis die die Wesen in der Stadt heimsuchen und einige töten.
Dann fliegt der Drache erneut Richtung Berg und brüllt mit schallenden Tönen durch das Land. Hinter ihm tun es seine zwei Verbündeten es ihm gleich.
Dort ist er nun. Der Drache. Er dreht seine Runden um die Bergspitze, während es sich die Kleineren darauf bequem machen. Fast könnte man meinen, sie planen etwas. Und in dieser Zeit machen andere Monster die Stadt unsicher. Ist dies das Ende des Landes?

Wer kann Seorsum retten? Ist es gar der Untergang des ganzen Landes? Wer kann die Wesen der Finsternis töten und die Drachen bezwingen? Eines steht jedenfalls fest … lange, werden diese Ungetüme dort nicht sitzen … Die Zeit läuft.

_________________
_______________________________________________________________________________________




miau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://jenjellysblog.wordpress.com/
Lilith
Co-Admina
Lilith

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 27
Ort : Arsch der Welt

BeitragThema: Re: Gestartete Events   Sa 25 Jan 2014, 00:46

Mutigen Helden gelang es einen der kleinen Drachen in die Minen zu locken und dort zu töten. Als jedoch die Sonne am Horizont aufstieg begann das große Ungetüm auf der Bergspitze seine Flügel zu schlagen. Seinen seltsamen Begleiter, der eine dunkle Kraft ausstrahlte warf er von seinem Rücken und stieß einen fürchterlichen Schrei aus.
Daraufhin begann auch der kleinere Drache seine Flügel zu schwingen und empor zu steigen. Man hätte meinen können, das die beiden noch einen letzten Blick auf die Minen warfen - vielleicht an ihren getöteten Freund denkend - und dann noch eine erneute Flammenwelle ausstießen.
Wohin sie flogen weiß zunächst niemand genau, aber eines ist sicher: Sie überqueren die Mauern und die magische Wand vor ihnen und verschwinden in der Ferne.
Jedem jedoch dürfte klar sein, das sie ihren Bruder rächen werden ... früher oder später.



Das Katastrophenevent ist nun beendet!

_________________
_______________________________________________________________________________________




miau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://jenjellysblog.wordpress.com/
Lilith
Co-Admina
Lilith

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 27
Ort : Arsch der Welt

BeitragThema: Re: Gestartete Events   So 15 März 2015, 18:00

______________________________________________________________


Gestartete Events:


Das Maskenfest


Am 15. März 2015, RPG Zeit: Montag Mittag, im Winter. Läuft bist zum 22. März!



Alle haben lange darauf gewartet und nun hat es begonnen, das Maskenfest.
In der Innenstadt, im Wohnheim und Wohnviertel haben sich lustige Händler, Musiker, Tänzer und Spieler versammelt, die nur darauf warten mit euch das Maskenfest zu begehen.
Es riecht nach leckeren Mahlzeiten und süßem Wein. Die Leute lachen, tanzen und singen und jeder scheint unbeschwert.
Was tut euer Charakter?


out: Eure Charakter können nun im Wohnheim, am Eingangstor
im Wohnbezirk, auf den Straßen
und in der Innenstadt, in der Schule, auf den Dächern, im kleinen Park und auf den Straßen


das Fest begehen. In manchen Gebieten könnt ihr Missionspunkte erhalten, jedoch entscheidet dass ihr der NPC nach Zufallsprinzip. Achtet darauf, dass eure Charaktere nur jedes Spiel einmal spielen können!

Falls der Anfangspost der NPCs verloren gehen sollte, hier zum nachlesen für alle in den Gebieten:



Am Eingangstor des Wohnheims, haben sich Kinder und Betreuer versammelt, um ihre selbstgebackenen Sachen zu verkaufen. Zudem bieten euch einige Kinder Spiele an, bei denen ihr alte Stofftiere gewinnen könnt.

out: Der NPC ist hier ein Betreuer, der mit seinen Kindern einen Hindernissparcour aufgebaut hat. Absolviert ihr ihn erfolgreich, dann erhaltet ihr 5 Missionspunkte! Jedoch entscheidet nur der Betreuer, ob es erfolgreich war.

______________________________________________________________

Auf der Straße im Wohnviertel stehen ein paar Musiker, die lockere Melodien erklingen lassen. Neben ihnen stehen einige Stände an denen man sich schminken lassen und Bilder von sich malen lassen kann. Hier halten sich viele Künstler auf, die euch ihre selbstgemachten Masken andrehen wollen. Manche von ihnen sehen besser aus als andere.

out: Der NPC selbst ist einer der Maskenhändler, bei dem ihr Masken kaufen könnt. Aber passt auf, der Typ wirkt nicht sonderlich vertrauenswürdig.

________________________________________________________________

In der Schule haben sich Schüler und Lehrer versammelt und stellen ihre selbst gebastelten Sachen und gebackenen Kuchen aus, die ihr euch kaufen könnt. Wertschätzt das bitte ein bisschen, sie haben sich wirklich Mühe gegeben!


out: Der NPC ist hier ein kleines Mädchen, das einen Schokoladenkuchen gebacken hat. Sie will dafür leider etwas mehr Geld, als erwartet, aber das wird euch doch nicht vom Kaufen abhalten oder?

_________________________________________________________________

Auf den Dächern ist was los!
Während die Musik von den Straßen zu euch drinkt, könnt ihr von hier oben illegal Bogen schießen. Auf einigen anderen Dächern dagegen kann man dabei zusehen, wie sich andere "blöd" beim schießen anstellen und einige Passanten nur knapp verfehlen.


out: Der NPC ist hier einer der Typen, die das Bogenschießen veranstalten! Er ist groß und bärtig und scheinbar auch betrunken. Trefft ihr ein Ziel auf einem der anderen Dächer erhaltet ihr 5 Missionspunkte, aber nur der NPC entscheidet, ob ihr mit euren Fähigkeiten wirklich getroffen habt!

__________________________________________________________________

Im Park gibt es ebenfalls Musik und Tänzerinnen, die ihre Hüften und Körper schwungvoll gleiten lassen. Hier gibt es Stände mit Zuckerwatte und anderen süßen Leckereien, von denen man schnell Bauchschmerzen bekommen kann. Zudem findet ihr eine hübsche Wahrsagerin vor.


out: Der NPC ist hier eine schöne Wahrsagerin, die euch für etwas Geld die Zukunft vorhersagt. Der Preis ist dafür jedoch sehr teuer!

___________________________________________________________________

Auf den Straßen in der Innenstadt befinden sich vielen Musiker und Tänzer. Ihr könnt euch an vielen Ständen leckeres Essen kaufen oder mit anderen Menschen das Maskenevent zu guter Musik und Alkohol feiern.
Es gibt einige Leute, die lustige Spiele mit euch spielen wollen, aber passt auf, lasst euch nicht über den Tisch ziehen!


out: Der NPC ist hier ein Hütchenspieler. Er hat drei Hütchen und eine goldene Murmel, die er datuner versteckt und durch seine Hände gleiten lässt.
Findet ihr die Murmel, erhaltet ihr 5 Missionspunkte, aber vorsicht! Jeder darf nur einmal spielen und der NPC selbst entscheidet durch Zufallsprinzip, ob ihr gewinnt!

_________________
_______________________________________________________________________________________




miau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://jenjellysblog.wordpress.com/
Lilith
Co-Admina
Lilith

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 27
Ort : Arsch der Welt

BeitragThema: Re: Gestartete Events   So 22 März 2015, 08:58

_________________________________________________________________________


Das Event ist nun vorrüber!

Vielen Dank für alle Teilnehmer und einen schönen Sonntag Wink



Am nächsten Morgen, nach dem Event, ist es ruhig. Die Straßen riechen nach Alkohol und die Stadt scheint zu schlafen. Es war ein aufregendes Fest.

_________________
_______________________________________________________________________________________




miau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://jenjellysblog.wordpress.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gestartete Events   

Nach oben Nach unten
 
Gestartete Events
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnier-Struktur bei Premium-Events

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bright Shadows :: Allgemeine Informationen! :: Newsline-
Gehe zu: