~
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigung!
Ab sofort gibt es das Gefängnis in den Bergen!
Wetter
8°C - Regen
Tageszeit
Freitagabend - Frühling
Die lebendigsten Themen
Auf den Straßen
Das Alchemielabor
Von tausend runterzählen!
Karasus Hütte
Am rauschenden Fluss
Der Bergpfad
Das Eingangstor
Néko Café
Die Ebenholzschmiede
Die Bibliothek
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Die Bibliothek

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Lilith
Co-Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 27
Ort : Arsch der Welt

BeitragThema: Die Bibliothek   Sa 04 Jan 2014, 20:43

___________________________________________________________________________




Die Bibliothek ist ein gigantisches Gebäude, das kaum einen Kratzer abbekommen hat. In ihm finden sich jede Art von Buch, das des Lesers Herz ersehnt. Aber psst ... leise sein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://jenjellysblog.wordpress.com/
Yuki
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 21
Ort : Cocoon ♥

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So 05 Jan 2014, 20:53

Von: Yuki's Zimmer 01

Ich war etwas nass als ich angekommen war, durch den ganzen Schnee, also zog ich mir sofort meine Jacke aus und schnappte mir das Buch, das ich neulich schon angefangen hatte zu lesen.
Ich setzte mich an einen Tisch am Fenster und holte mein Notiz Block raus und fing an zu schreiben.
Meine Augen waren verdammt schwer und ich musste mich zusammenreißen, dass mein Kopf nicht auf den Tisch fällt und ich dabei nicht einschlafe.
Ich schaute nach draußen und sah den Schnee, wie er sanft auf den Boden viel.
Er war wunderschön und eigentlich wäre mir jetzt lieber danach im Schnee rum zu spielen als hier drinne zu hocken und zu lernen, aber wenn ich ihn wieder treffen will muss ich auf alles vorbereitet sein, denn wenn er verletzt ist, muss ich ihn heilen!
Ich sollte mich eigentlich auch mehr auf das Bändigen konzentrieren, jedoch will ich damit nichts mehr zu tun haben ... ich könnte damit noch jemanden verletzen und wie soll ich das Bändigen denn schon lernen? Kommt gar nicht in Frage das ich noch mehr Bücher lese!
>> Uff... << stöhnte ich und lehnte kurz meinen Kopf auf den Tisch ab.
Doch wenn er meine Hilfe braucht und von diesen widerlichen Kreaturen angegriffen wird? Dann sollte ich darauf auch vorbereitet sein ...
>> Konzentrier dich Yu ... <<
Ich setzte mich wieder aufrecht hin und begann damit zu lernen.

Nach wenigen Stunden hatte ich keine Lust mehr und stellte das Buch wieder zurück in das Regal wo ich es her habe.
Ich zog mir meinen Mantel drüber und machte mir meinen Schal um.

Pgn: Wohnheim
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bright-shadows.forumieren.com
Karasu

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Mo 23 Jun 2014, 19:35

Kommt vom Einkaufszentrum.

Ich ging langsam zur großen Bibiolothek. "Pfeif..... Was für ein riesen Gebeude."
Viele Menschen gingen hinein und kahmen heraus. Außen war ein ein Schild angebracht worauf stand: Mitarbeiter gesucht. Na bitte wer sagst denn. Ich betrat die Bibliothek und ging auf eine Angestellte zu.

"Entschuldigung ? Wer ist der Leiter diesser Bibliothek?"
"Sein Name ist Tyto Alba und er sitz in seinem Büro im 12. Stock. Wollen sie etwas bestimmtes von ihm?"
sagte sie.
"Ja ich komme wegen der Stelle als Mitarbeiter."

Sie sah mich von oben bis unten an. "Achso ok. Also wie gesagt sein Büro ist im 12. Stock. Klopfen sie an und warten sie bis sie herrein gebeten werden."
"Ok vielen dank und vieleicht bis später."


Ich schüttelte ihre Hand und grinste sie an. Na dann geh ich mal zum Chef. hm.... Tyto Alba.... mal sehen wie er so drauf ist. Ich ging zum Aufzug und drückte auf die 12. Langweilige Fahrstuhlmusik dudelte und in jeder Etage ging die tür auf und Menschen gingen Raus oder Rein. Nach einer gefühlten Ewigkeith kahm ich an. Am anderen Ende des Ganges war eine Tür mit der Aufschrift "Büro" . Ich ging hin und klopfte. Eine alte Stimme sagte: "Ja bitte ?"

Ich öfnete die Pforte und sah ihn. Einen alten, kauzig aussehenden Mann. Sein Büro war schlicht gehalten und ein Schild mit dem Namen "Tyto Alba" stand auf dem Schreibtisch. "Was wollen sie ?" fragte er mit einem ernsten Blick.
"Schönen Tag werter Herr. Mein Name ist Karasu Corvus. Ich bin gekommen um bei ihnen zu Arbeiten." Ich war ein wenig aufgeregt.
"Aha... vor ihne waren schon 5 andere Typen. Die haben das gleiche gesagt. Nun raten sie mal wo die jetz sind ?" Er sah mich finster an.
Ich schluckte. "Ehm... ich nehme an, dass sie sie abgelehnt haben." "Das ist richtig. Also warum sollte ich sie einstellen? Was haben sie, was die nicht haben ?" Er schien seinen finsteren Blick zu einem noch schlimmeren zu verziehen. "Ich bin bewandert in der Alchemie und in den alten Schriften der Elfen zudem behandel Bücher wie eine Glasblume. Ich versichere ihnen ,dass ich sie nicht enttäuschen werde."
"Also gut Herr Corvus. sie sind für eine Woche auf Probe eingestellt, aber hör ich nur einmal das sie einen Fehler begangen haben sind sie raus. Verstanden?"
"Klar und deutlich Herr Alba."


Ich verbeugte mich und gab ihm die Hand. "Sie fangen Morgen an und es ist mir egal ob es Sonntag ist. Diese Bibliothek kann es sich nicht leisten zu schließen. Also bis Morgen." Ich nickte nur und ging aus dem Büro und verließ die Bibliothek.

Geht zurück in den Wald zum Rauschenden Fluss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karasu

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   So 22 Feb 2015, 21:12

In der Bibliothek herscht reges Treiben. Viele Personen liefen zwischen den Regalen umher. Zwischen ihnen sah man das Ein oder Andere Tier laufen. Diese Tiere waren die Angestellten. Unter ihnen Flog auch ein pechschwarzer Rabe mit einem Zettel am rechten Füß durch die Luft. Behutsam landete er auf einem Wagen voller Bücher und verwandelte sich in einen Menschen. Karasu nahm den Zettel aus seinem Schuh und began ihn zu lesen. Die Hälfte dieser Bücher kommt in die Geschichtsabteilung. Nun gut dann werde ich sie gleich einsortieren.Er nahm sich einen großen Stapel Bücher und sortierte sie behutsam ein. Diese Arbeit machte er jetz schon seit einem Monat. Er kennt sich in diesem Gebude recht gut wus unf weißt einem Kunden nach dem anderen den Weg. In seiner Probewoche wurde er so oft gelobt, dass ihn Tyto Alba gleich als stellvertretenden Leiter ernante. Auserdem bekahm er dadurch auch mehr Geld. Karasu liebte seine Arbeit. Doch kahmen ihm immer wieder die Erinnerungen hoch. Wie es wohl den anderen geht, die ihm geholfen haben den Drachen zu töten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 21
Ort : Cocoon ♥

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Mo 23 Feb 2015, 19:22

Vom See

Diese ganzen Bücher über Heilung werden mir nicht mehr weiter helfen, aber vielleicht finde ich ja etwas passendes zur Bändigung von Wasser und Eis. Ich war noch nie in der Bibliothek, weshalb ich auch nicht wusste wo genau ich nachschauen sollte. Ich schlenderte ein wenig ahnungslos durch die Gänge.
>> Bändiger ... hmm ... Geschichte der Bändiger ... auch nicht. Da! Wasser bändigen für Anfänger! ...<< Ich hatte vermutlich das richtige Buch gefunden, allerdings war das Buch viel zu weit oben.
>> ... oooder ich lass es sein und widme mich doch wieder dem Onigiri in der Cafèteria ... << Ich starrte das Buch an und überlegte, ich könnte jemanden um Hilfe bitten, natürlich, aber es wird schon genug auf meiner Größe rum gehackt, da sollte ich das nicht unterstützen.
Plötzlich musste ich wieder an Shinrin und die anderen denken, wie es ihnen wohl erging in den letzten Monaten?

_________________
"denken" ~ >>sprechen<< ~ handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bright-shadows.forumieren.com
Shinrin
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.01.14
Alter : 22
Ort : Innenstadt - Bibliothek

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di 24 Feb 2015, 13:35

Shinrin kommt von Innenstadt - Auf den Straßen

Shinrin betrat unglaublich motiviert die Bibliothek. Hier werde ich also künftig arbeiten. Es ist schön warm und ruhig. Hier lässt es sich aushalten.
Er ging zum Informationsschalter und schildert sein Anliegen:
Draußen stand ein Schild "Mitarbeiter gesucht". Was muss ich dafür machen?
Die Angestellte musterte Shinrin und sah ihn mit einem etwas unglaubwürdigen Blick an.
Machen Sie sich da mal nicht allzuviel Hoffung. Dafür müssen Sie zu Tyto Alba, er leitet diese Bibliothek und nur er entscheidet, wer hier arbeiten darf. Sein Büro ist im 12. Stock. Viel Glück dabei, Sie werden es brauchen.
Shinrin war leicht über die missmutigen Worte verwundert, gab aber nicht viel darauf. Er wollte es auf jeden Fall versuchen. Er machte sich auf den Weg Richtung Fahrstuhl. Plötzlich bemerkte er ein Mädchen, dass vor einem Regal stand und nach oben starrte. Er blieb sofort stehen. Das ist Yuki, was macht Sie denn hier?
Er erkannte Sie sofort und wurde sichtlich nervös. Was mach ich denn jetzt? Soll ich zu ihr rüber gehen? Ach nein, besser ich versteck mich zwischen den Regalen, bis Sie weg ist, oder... Oh man, ich kann doch nicht wirklich so ein Feigling sein. Außerdem hat Sie mich eh bereits vergessen.
Wie angewurzelt stand er da und wusste nicht was er machen sollte.

_________________
Es heißt, die Antwort kennen ganz allein die Geister des Waldes...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinrin
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.01.14
Alter : 22
Ort : Innenstadt - Bibliothek

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di 24 Feb 2015, 16:45

Er stand eine Weile einfach nur im Raum und wusste nicht was er tun sollte, traute sich aber nicht sie anzusprechen. So kann das nicht weiter gehen, ich brauch jetzt ne gute Idee, oder die Situation wird echt eigenartig. Er ging weiter auf sie zu, doch sie schien ihn immer noch nicht bemerkt zu haben. Mit ein wenig Abstand fing er an vor ihren Augen ein wenig Wasser aus der Luft zu bändigen, sodass aus leichtem Nebel und kleinen Tröpfchen der Schriftzug: Hallo Yuki Smile vor ihr sichtbar wurde. Shinrin war sehr stolz auf seine Idee. Was mache ich nur, wenn sie nicht mehr weiß, wer ich bin? Shinrin versuchte sich zu entspannen, man konnte ihm aber deutlich ansehen, wie nervös er war.

_________________
Es heißt, die Antwort kennen ganz allein die Geister des Waldes...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 21
Ort : Cocoon ♥

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di 24 Feb 2015, 18:48

Ich war total in Gedanken vertieft und überlegte, ob ich einfach das Regal hoch klettern sollte um mir das Buch zu holen?
Plötzlich bemerkte ich vor Wasser, welches den Schriftzug "Hallo Yuki Laughing " trug. Ich brauchte eine Weile um zu realisieren, was das sollte.
Panisch riss ich meine Augen auf und machte ein paar Schritt nach hinten, bis ich ein Regal hinter mir an rempelte und einige Bücher dabei runter flogen.
>> KYAAAAAAAAAAAA! << schrie ich und hielt mir meine Hände vor meinem Gesicht.
Neben mir schaute mich eine alte Dame mit einem bösen Blick an. Sie zischte mich an und ging weiter.
Ein Geist, das musste es gewesen sein, in dieser Bibliothek musste es spucken!
Ich musste mich beruhigen und durchatmen, sonst würden mich die anderen Leute hier noch für verrückt halten, aber was war das?

_________________
"denken" ~ >>sprechen<< ~ handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bright-shadows.forumieren.com
Karasu

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di 24 Feb 2015, 19:03

Immer noch bestückte Karasu die Regale mit Büchern. Immer wieder kahmen Kunden und fragten wo welches Buch den sei. Freundlich und mit einem lächeln im Gesicht wieß er ihnen den Weg. Plotzlich piepte es. Er guckte auf seine Uhr. Ahhhhh endlich Pause. Ich gehe mal zur Information. Gedacht getan. Er verwandelte sich in einen Raben und flog rüber zum Schalter an dem er schon sehnlichst erwartet wurde. Es stellte sich herraus, dass ein junger Mann vor wenigen Minuten kahm um sich für die letzte frei Stelle zu bewerben. Da Herr Alba nicht anwesen war ,usste nun er für ihn einspringen. Sofort flog Karasu durch die Bibliothek und hielt nach diesem jungen Mann ausschau. Auf einmal hörte er einen Shcrei. Sofort flog er zu den Regalen mit den Bändigern-Büchern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinrin
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.01.14
Alter : 22
Ort : Innenstadt - Bibliothek

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di 24 Feb 2015, 19:23

Shinrin erschreckte sich als Yuki anfing zu schreien und der Schriftzug löste sich auf. Er war wie angewurzelt und musste zusehen wie Yuki anfing unkonrollierte Bewegungen zu machen. Es war so eine gute Idee gewesen. Warum müssen alle meine guten Ideen immer nach hinten losgehen? Er musste die Sache aufklären.
Gerade als er zu Yuki gehen wollte um ihr alles zu erklären, kam ein Rabe vor ihn geflogen und hinderte ihn daran zu ihr zu kommen. So hat er das ganze nun wirklich nicht geplant.

_________________
Es heißt, die Antwort kennen ganz allein die Geister des Waldes...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 21
Ort : Cocoon ♥

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di 24 Feb 2015, 19:36

Als die Schrift verschwand, beruhigte ich mich wieder.
Ich drehte mich um und stellte die Bücher wieder an ihren alten Platz, dabei kam ich auf eine ziemlich dumme Idee.
Ich schaute mich kurz um, ob jemand einen Blick zu mir wendete, aber die Leute um mich herum waren alle in etwas anderem vertieft.
Ich starrte das Buch an das ich haben wollte und tritt mit voller Wucht gegen das Regal. Als viele Bücher runter vielen, nur nicht das, was ich haben wollte schaute ich noch einmal schnell die anderen Leute um mich herum an, einige schauten mich verwirrt an, beschlossen aber die Situation zu ignorieren. Wie schwer kann es sein an dieses blöde Buch ran zu kommen? Ich ließ die Bücher vorerst auf den Boden liegen und beschloss nun das Regal hinauf zu klettern ... still und heimlich ... auch wenn das nicht ganz funktionierte.
Letztendlich schaffte ich es dieses Buch runter zu holen, flog aber auf den Boden, als ich es endlich hatte.
>> Autsch ... << quietschte ich und fasste mir an meinen Rücken. Mich glotze schon wieder die alte Dame an und sagte nichts.
>> Was gibt's da zu glotzen? Gehen sie weiter! << rief ich bockig zu ihr und war knall rot im Gesicht, dieser Tag war von peinlichen Tätigkeiten geprägt.
>> Beim nächsten mal frag ich einfach jemanden und ersparr' mir diese Schmerzen ... <<, rief ich während ich die anderen Bücher wieder einsortierte und ein wenig in meinem Buch rum blätterte.

_________________
"denken" ~ >>sprechen<< ~ handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bright-shadows.forumieren.com
Karasu

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Di 24 Feb 2015, 19:54

Innerlich musste Karasu schon ein wenig lachen, als er dieses Juge Mädchen von einem anderem Regal aus beobachtete. Schließlich hüpfte er auf dem Boden zu ihr rüber. Du hast einige Bücher durcheinander gebracht, aber das ist halb so schlimm. Am besten du fragst beim nächsten mal eine andere, größere Person um Hilfe. Krächste er und sah sie an. Außerdem sah er, wie sich die alte Frau meckernt und schnaufend zu Info-Schalter ging. Die Arme muss sich bestimmt gleich recht viele Schimpfwörter anhören. Dachte er.
´Wo bleiben eigentlich meine Manieren ? Mein Name ist Krarasu Corvus. Ich bin der Stellvertretene Leiter dieser Bibliothek. Mit wem hab ich denn das Vergnügen ? Fragte er schließlich das kleine, immer noch knallrote Mädchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinrin
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.01.14
Alter : 22
Ort : Innenstadt - Bibliothek

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Mi 25 Feb 2015, 19:56

Shinrin stand wieder einfach nur da. Er beobachtete wie Yuki plötzlich gegen das Regal trat, sodass eine Menge Bücher heraus fielen. Ignoriert sie meine Nachricht jetzt einfach oder tritt sie aus Wut darüber gegen das Regal? Er verstand die ganze Situation nicht. Dann kletterte sie auf das Regal und fiel wieder runter und schrie darauf hin eine alte Frau an. Was für ein seltsames Mädchen dachte er sich und war sich jetzt wirklich nicht mehr sicher, ob er sie noch ansprechen sollte. Der Rabe, der gerade an ihm vorbei gefolgen ist, krächzte etwas zu ihr, was Shinrin leider nicht verstehen konnte. Zuerst wollte er ihre Reaktion abwarten, wollte die ganze Situation aber verstehen. Er ging zu Yuki, die mit dem Rücken zu ihm stand, legte seine Hand auf ihre Schulter und frage sie: Ist alles OK bei dir?

_________________
Es heißt, die Antwort kennen ganz allein die Geister des Waldes...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 21
Ort : Cocoon ♥

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Mi 25 Feb 2015, 20:19

Es war mir sichtlich peinlich gewesen, als ich plötzlich von einem Raben angesprochen wurde, schließlich war das auch eine idiotische Idee, auffälliger ging es ja nun wirklich nicht.
>> Das tut mir wirklich Leid, das kommt nie wieder vor! << sagte ich zu dem Raben, als er mir den Rat gab beim nächsten mal, einfach jemanden um Hilfe zu beten.
Er stellte sich vor, er war wirklich sehr freundlich gewesen.
>> Ich bin Yuki. Freut mich! << sagte ich mit einem lächeln im Gesicht. Ich war wirklich sehr erleichtert, dass er mich nicht zusammen brüllte oder ähnliches, trotzdem war mir diese ganze Situation immer noch etwas peinlich gewesen.
Plötzlich bemerkte ich eine Hand auf meiner Schulter und hörte wie jemand die Worte "Ist alles OK bei dir?" aussprach.
Als ich mich umdrehte, sah ich Shinrin.
Einen Moment lang, wusste ich nicht was ich sagen sollte und starrte ihn einfach nur verwirrt an.
>> Du ... Shinrin? Du... ich meine ... <<
Auf meinem Gesicht machte sich ein breites grinsen bemerkbar.
>> Du lebst! Ich dachte ihr hättet euch alle was schlimmes bei dem Kampf vor langer Zeit angetan! <<
Ich war wirklich beruhigt, dann sind die anderen sicherlich auch noch am leben, da bin ich mir ganz sicher.

_________________
"denken" ~ >>sprechen<< ~ handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bright-shadows.forumieren.com
Karasu

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Mi 25 Feb 2015, 20:43

Das kleine Mädchen stellte sich als Yuki vor. Ein sehr schöner Name. Sie lächelte.
Karasu war recht verblüfft. Sonst erschreckten sich die Menschen immer, wenn auf einmal ein Rabe zu ihnen sprach. Doch Yuky schien es recht gelassen zu nehmen. Auf einmal kahm ein Junge auf sie zu und legte seine Hand auf ihre Schulter und fragte sie etwas. Als sie sich umdrehte fing sie an nervös zu werden und anschließend war sie überglücklich. Karasu musterte den jungen Mann. Irgendwie kahm er ihm bekannt vor. Er verwandelte sich wieder in einen Menschen. Welchen Kampf meintest du Yuki ? fragte er. Doch im im selben Augenblick erkannte er den Jungen. Shinrin du hast den Angriff also gut überstanden. Was hast du die letzte Zeit über gemacht ? Fragte er nun mit einem lächeln auf dem Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinrin
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.01.14
Alter : 22
Ort : Innenstadt - Bibliothek

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Mi 25 Feb 2015, 21:11

Sie hat mich doch nicht vergessen. Shinrin war überglücklich und als er sah, wie sie ihn anlächelte, konnte er nicht anders, als auch zu lächeln. So stand er einfach nur da und grinste sie für eine Weile an ohne etwas zu sagen und realisierte nicht, dass sie auf eine Antwort wartete. Dann hörte er jemanden von den Seite sagen: Shinrin du hast den Angriff also gut überstanden. Was hast du die letzte Zeit über gemacht ? Shinrin kam wieder zu sich und sah zu dem Mann der eben noch ein Rabe gewesen war. Auch Shinrin erkannte ihn von den Kämpfen gegen die Drachen, wusste aber seinen Namen nicht. Nach dem letzten Kampf war ich sehr lange bewusstlos. Als ich wieder zu mir kam, war niemand mehr zu sehen und ich wusste wie der Kampf ausgegangen ist. Ich bin froh, dass so viele den Kampf überstanden haben. Er drehte sich zu Yuki um. Du weißt doch: Unkraut vergeht nicht. Er legte seine Hand auf die Schulter. Alles wieder OK, nur ein bischen ausschlafen und schon war alles verheilt. Wieder musste er lächeln, als er sie sah. Er wollte sie auf keinn Fall damit beunruhigen, dass ihm seine Schulter machmal zu schaffen machte. Eigentlich bin ich in die Bibliothek gekommen, um nach Arbeit zu fragen, als ich plötzlich dich gesehen habe und du angefangen hast, dich komische zu verhalten.

_________________
Es heißt, die Antwort kennen ganz allein die Geister des Waldes...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 21
Ort : Cocoon ♥

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Mi 25 Feb 2015, 21:47

Als mich Karasu fragte, welchen Kampf ich denn meinte, schien er von alleine darauf gekommen zu sein, da er Shinrin bereits kannte.
Irgendwie, machte mich das glücklich, da Karasu auch im Kampf verwickelt war und er auch noch vor mir steht und ganz normal sein Leben weiter lebt. Ich habe mir also wieder ganz umsonst Sorgen gemacht.
"Eigentlich bin ich in die Bibliothek gekommen, um nach Arbeit zu fragen, als ich plötzlich dich gesehen habe und du angefangen hast, dich komisch zu verhalten.", als Shinrin das sagte, wollte ich mich am liebsten wieder in ein Loch zurückziehen, warum habe ich das auch gemacht?
>> Ja ich ... wollte eigentlich nur ein Buch ausleihen, hab mich dabei blöd angestellt, aber gut! << sagte ich und wedelte mit dem Buch vor meiner Nase herum.
>> Aber sagt mal ... geht es euch denn wirklich gut? Ich meine, das war ja nicht irgendein Kampf, ich staune das es euch so gut geht, oder täusche ich mich da? <<

_________________
"denken" ~ >>sprechen<< ~ handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bright-shadows.forumieren.com
Karasu

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Mi 25 Feb 2015, 22:11

Innerlich freute sich Karasu sehr. dass es Shinrin wieder gut ging. Zudem stellte sich raus, dass Shinrin der neue Anwerter war. Doch Karasu sah ihn etwas misstrauisch an. Schön, dass es dir wieder gut geht. Ich hatte auch noch ewig mit meinem Knie zu kämpfen. Doch nun ist es wieder verheilt. Damit beantwortete er auch gleich noch Yukis Frage. "Nun Shinrin. Wenn du den Job haben willst muss ich dich leider bitten später wieder zu kommen. Der Leiter ist heute leider nicht da und obwohl ich der Stellvertretende bin, kann ich nicht einfach alleine entscheiden ob du der Richtige für den Job bist, aber ich werde eine Empfehlung schreiben. Enn ichr mich nun entschuldigt. Ich habe gleich Feierabend und muss noch etwas erledigen. ihr habt euch bestimmt eine Menge zu erzählen." Karasu verwandelte sich wieder zu einem Raben und flog in eine höhere Etage des Gebäudes. Dort angekommen sortierte er noch ein paar Bücher und Listen der Kunden. Außerdem schrieb er noch Mahnungen an diejengen aus, die ihr Buch noch nicht zurück gebrachthaben. Diejenigen, die keine Reaktion zeigten müsse er privat aufsuchen. Doch dies wird er am nächsten Tag machen.

Karasu verlässt mit einem Lächeln das Gebeude, verwandelte sich in einen Raben und flog davon.

Fliegt zu den Dächern der Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shinrin
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.01.14
Alter : 22
Ort : Innenstadt - Bibliothek

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Mi 25 Feb 2015, 22:51

Yuki musste ja unbedingt nachhaken. Was sollte er jetzt antworten? Er wollte nicht, dass sie sich die Schuld für seine Verletztung gibt. Es ist alles OK, mach dir keine Sorgen, versuchte er sie zu beruhigen. In der Zwischenzeit hatte sich Karasu verabschiedet und Shinrin war alleine mit Yuki. Wieder wurde er nervös. Karasus Anwesenheit hatte die Lage etwas entspannt, doch jetzt da er weg war wusste er wieder nicht, wie er sich verhalten sollte. Er wollte auf jeden Fall von seiner Schulter ablenken. Er wollte ihr gerade sagen, dass die Nachricht von ihm war. Sofort realisierte er, dass Yukis merkwürdiges Verhalten ja eigentlich seine Schuld war. Ähhhmm, wie kommst du mit deinem Bändigen voran? Das letzte Mal, als wir uns gesehen haben, hattest du sie ja noch nicht so recht im Griff. Er zögerte ein wenig für seinen nächsten Satz. Meines hat dir offensichtlich nicht so gut gefallen. Eigentlich rechnete er nun damit, angeschrien zu werden, wie sie es mit der Frau getan hat. Er fand, dass sie sehr viel Temperament hat, daher bereitete er sich schon mal auf ihren ausstehenden Ausbruch vor.

_________________
Es heißt, die Antwort kennen ganz allein die Geister des Waldes...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 21
Ort : Cocoon ♥

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Fr 27 Feb 2015, 19:52

Karasu verschwand schon, ich fand es recht interessant, schließlich habe ich bisher noch keine Menschen gesehen die sich in Raben verwandeln konnten, nur in Hunde oder Katzen.
Als Shinrin mich fragte wie ich mit dem bändigen voran komme, war es mir schon etwas peinlich zugeben zu müssen, das ich mich nicht einmal damit beschäftigt habe.
Als er meinte: "Meines hat dir offensichtlich nicht so gut gefallen.", musste ich kurz überlegen, aber dann wurde mir klar was er meinte.
>> Ach ... das warst du? Ich habe mich echt erschrocken und dachte schon es spuckt hier, aber darauf hätte ich eigentlich alleine kommen sollen. << sagte ich und musste lachen.
>> Ich bin ehrlich gesagt nicht wirklich weiter gekommen, ich habe mich eher mit den Heilkünsten beschäftigt, jedoch habe ich da auch nur ein paar Bücher gelesen und das wars dann auch. >>

_________________
"denken" ~ >>sprechen<< ~ handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bright-shadows.forumieren.com
Shinrin
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.01.14
Alter : 22
Ort : Innenstadt - Bibliothek

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Sa 28 Feb 2015, 20:39

Nachdem Yuki das gesagt hat, wusste Shinrin nicht mehr was er darauf entgegnen sollte. Er war immernoch unglaublich nervös, und als sie dann da standen, ohne etwas zu sagen, wurde es sogar noch viel schlimmer. Er konnte dieses Mädchen einfach so schlecht einschätzten. Was erwartet sie jetzt von mir? Was soll ich jetzt sagen? Maaan, warum muss das alles nur so schwer sein? Er stand einfach nur da und wusste immernoch nicht was er sagen sollte. Die Situation wurde ihm so unangenehm, dass er beschloss zu gehen. Hoffentlich interpretiert sie das nicht falsch...
Ach Yuki, ähh.. ich muss jetzt wieder los. Ich... ich hoffe wir sehen uns bald wieder. stammelte er schließlich zusammen. Wirst du bald wieder hier sein?

_________________
Es heißt, die Antwort kennen ganz allein die Geister des Waldes...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 21
Ort : Cocoon ♥

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Sa 28 Feb 2015, 20:51

Shinrin war im Begriff zu gehen, warum? Er hatte scheinbar noch etwas sehr dringendes zu erledigen.
>> Sicherlich. << entgegnete ich ihn auf seine Frage ob ich bald wieder hier sein werde.
>> Ich wer mich auch erstmal zu Hause schlafen legen, ich denke ich werde morgen wieder hier sein und ein paar langweilige Bücher lesen. << sagte ich und starrte auf das dicke Bändiger Buch.

_________________
"denken" ~ >>sprechen<< ~ handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bright-shadows.forumieren.com
Shinrin
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.01.14
Alter : 22
Ort : Innenstadt - Bibliothek

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Sa 28 Feb 2015, 21:06

Ohh, ja das ist gut. Ich muss mich ja noch für den Job vorstellen, deswegen werde ich morgen bestimmt noch mal vorbei schauen. Dann werden wir uns ja bestimmt wieder sehen. Ich werde jetzt auch nach Hause gehen. Bis morgen

Shinrin geht zum Wald - Gehweg

_________________
Es heißt, die Antwort kennen ganz allein die Geister des Waldes...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki
Admina
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 21
Ort : Cocoon ♥

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Sa 28 Feb 2015, 22:19

Shinrin verschwand nun.
>> So schnell wie er da war, war er auch wieder weg. << sagte ich und musste dabei grinsen.
Ich legte das Buch wieder ins Regal, ich könnte es natürlich mit nach Hause nehmen, jedoch komme ich morgen eh nochmal in die Bibliothek, dann kann ich mir das auch dann ausleihen, heute werde ich sowieso nicht mehr dazu kommen noch etwas zu lesen.

Geht ins Wohnheim.

_________________
"denken" ~ >>sprechen<< ~ handeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://bright-shadows.forumieren.com
Shinrin
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 08.01.14
Alter : 22
Ort : Innenstadt - Bibliothek

BeitragThema: Re: Die Bibliothek   Fr 06 März 2015, 00:02

Shinrin kommt von Felder und Acker - Shinrins Hütte

Eilig lief Shinrin zu Bibliothek. Die Menschen auf den Straßen sahen ihn komisch an, da es wohl ungewöhnlich war, das jemand zum Sonntag durch die Stadt rannte. Schließlich erreichte Shinrin die Bibliothek. Warum läufst du ständig vor mir weg? Was machen wir jetzt hier? Sogar bis hierher folge ihm diese Elfe. Er konnte sich beim besten Willen nicht erklären, warum sie nicht einfach verschand. Mehr als ignorieren konnte er sie nicht. Er suchte die ganze Bibliothek ab, konnte Yuki aber nicht finden. Ob das merkwürdig ist, was ich hier mache? Shinrin hatte eigentlich kein Interesse an Büchern und seine Bewerbung hatte er gerade auch nicht mehr im Sinn. Alles, was er feststellte, war, dass Yuki nicht hier war. Er würde also auf sie warten müssen. Hoffentlich hatte er sie nicht verpasst. Er setzte sich in einen Stuhl und machte die Augen zu. Er hörte wie die Fee um ihn herum flog. Du bist langweilig. Lass uns was machen. Hier kann man bestimmt ganz toll spielen. Ohne seine Augen zu öffnen, sagte er schlicht: Das glaube ich auch. Tob dich ruhig aus, du kannst bestimmt auch ohne mich spielen. Danach schlief er sofort ein.
Das ließ sich Leilah nicht zweimal sagen. Aufgeregt flog sie durch die Bibliothek und fragte die wenigen Besucher da, ob sie spielen wollten. Allerdings waren die Menschen dort, um in Ruhe Bücher zu lesen, und fühlten sich nur belästigt. Als sie kein Glück bei den Leuten hatte, beschloss die kleine schließlich Bücher aus Regalen zu holen und in andere Regale zu stellen.

_________________
Es heißt, die Antwort kennen ganz allein die Geister des Waldes...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Bibliothek   

Nach oben Nach unten
 
Die Bibliothek
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bibliothek
» Berufe im öffentlichen Dienst
» Bibliothek
» Die Bibliothek von Lost Souls
» Bibliothek

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bright Shadows :: RPG - Bereich :: Innenstadt-
Gehe zu: