~
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ankündigung!
Ab sofort gibt es das Gefängnis in den Bergen!
Wetter
8°C - Regen
Tageszeit
Freitagabend - Frühling
Die lebendigsten Themen
Auf den Straßen
Das Alchemielabor
Von tausend runterzählen!
Karasus Hütte
Am rauschenden Fluss
Der Bergpfad
Das Eingangstor
Néko Café
Die Ebenholzschmiede
Die Bibliothek
Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
KalenderKalender

Teilen | 
 

 Am Mauertor

Nach unten 
AutorNachricht
Lilith
Co-Admina
Lilith

Anzahl der Beiträge : 285
Anmeldedatum : 23.07.12
Alter : 27
Ort : Arsch der Welt

BeitragThema: Am Mauertor   Sa 04 Jan 2014, 19:39

__________________________________________________________________________


Am nördlichen Teil der Mauer findet man noch immer das alte Tor vor, das die Könige einst erbauen ließen, damit die Wesen diese Stadt betreten können. Nun ist das Tor verschlossen und mit einem Zauber belegt worden, der das öffnen unmöglich macht. Die Freiheit ... so nah und doch so fern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://jenjellysblog.wordpress.com/
Hanako

Hanako

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Wolfsbau

BeitragThema: Re: Am Mauertor   Mo 13 Jan 2014, 22:23

Kommt von Karasus Hütte

Ich springe über die Dächer der Häuserruinen und lande an dem Mauertor. Schon aus der Ferne konnte ich die Magie spüren, die das Tor verschlossen hält.
Und auch sie konnte ich spüren. Die Wesen der Finsternis die über die Mauer kriechen.
Ein zufriedenes Grinsen, breitet sich auf meinem Gesicht aus. Dann ziehe ich mein Schwert und kämpfe gegen die Viecher, die sich wie jede Nacht über die Mauern schleichen.
Sie sind nicht besonders stark, was meine Arbeit erleichtert. Aber tief in meinem inneren weiß ich, das es nicht immer so sein wird. Irgendwann wird auch ein Wesen der Finsternis kommen, das meine Kräfte auf die Probe stellen wird.
Bis dahin werde ich jedoch trainieren und der Stadt bei ihrer Verteidigung helfen.
Nicht umsonst, bin ich eine Hunterin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karasu

Karasu

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Am Mauertor   Mo 13 Jan 2014, 23:05

Nach einem langen Marsch durch den Wald kahm ich endlich am Stadttor an. Es ist mitlerweile so dunkel geworden, dass meine Augen nun wieder rot glühten. Glück für mich, denn dadurch kann ich mehr sehen. Ich sah Fußspuren im Dreck. Ein glück hab ich den Trank mitgenommen. Ich holte einen klaren Trank aus meinem Rucksack und trank ihn. Ich ging sofort zu einer zugefrorenden Pfütze und Spiegelte mich in ihr. Hm... nicht schlecht. Man sieht nur noch das rote glühen meiner Augen.
Ich ging näher an die Mauer und fing an zu suchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanako

Hanako

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Wolfsbau

BeitragThema: Re: Am Mauertor   Di 14 Jan 2014, 21:26

Ich springe von Haus zu Haus und bezwinge ein paar der Monster. Schließlich setze ich mich auf eine der Ruinen und atme erschöpft aus.
Heute sind es erstaunlicherweise wenige Monster die sich hier herumtreiben. Ich schaue in den Himmel und tatsächlich sind einige Sterne zu sehen, aber heute ist es bewölkter als gestern.
Irgendwie bekommt mich das Gefühl mich heute Abend nur auf eine Wiese zu legen und den Himmel zu beobachten. Es entspannt und beruhigt mich.
Ich setze meine Maske ab und atme noch einmal tiefer aus. Die Maske ist zwar hübsch, aber unter ihr wird es schnell warm und dann juckt mein Gesicht. Irgendwie die absolut menschliche Seite an mir. Allerdings weiß ich nicht, welche Seite mir besser gefällt. Diese oder meine wölfische Seite.
Ich seufze und frage mich, was sich meine Eltern damals dabei dachten sich ineinander zu verlieben. Aber wer denkt sich bei der Liebe schon etwas.
Wie es Riuji wohl geht ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karasu

Karasu

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Am Mauertor   Di 14 Jan 2014, 21:47

Der Trank wirkt recht lang und ich konnte mich an einigen Kreaturen vorbeischleichen. Zudem konnte ich einige Pilze sammeln.
Ich ging zu einigen Ruinen und setzte mich hin. Ich sah in den Himmel. Die Sterne kamen zum vorschein. Mir kam Hanako in den Gedanken. Was macht sie hir und warum ist sie hir? Will sie Rache üben oder etwas herrausfinden. Vieleicht will sie die Stadt vor diesen Wesen schützen. Ich konnte mir kein Reim drauf machen.
Ich beschloss auf einen naheliegenden Baum zu klettern und die Nacht dort zu verbringen. Ich schaute den Mond an. Was mach ich hir eigentlich? Ich bin hierher gekommen und Antworten zu finden. Doch bis jetz ohne Erfolg. Ich sehnte mich nach meinen Bruder und wollte das ein und andere mal einfach zu ihm hinauf gehen. Doch es hilt mich etwas am Leben. Auch diese Nacht hatte ich diese Gedanken. Doch sie wurden durch Hanako ersetzt. Ich werde sie Morgen suchen und fragen ob ich Irgendetwas für sie tun kann.
Ich schloss meine Augen und schlief ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanako

Hanako

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Wolfsbau

BeitragThema: Re: Am Mauertor   Mi 15 Jan 2014, 08:31

Ich wache auf. Huch? Bin ich hier etwas eingeschlafen?
Verdutzt blicke ich um mich und bemerke das ich in eines der Häuserruinen gekracht sein muss. Seltsamerweise habe ich das nicht bemerkt, aber mich haben zum Glück auch keine Monster angegriffen. Trotzdem fühle ich mich jetzt ziemlich schwach und fertig und möchte eigentlich in mein Bett.
Zudem ist die Kriegerin müde. Das Wölfchen wird wach.
Ich strecke mich einmal und lasse ein paar Knoch knacken, bevor ich mich auf den Weg mache.
Ich blicke wieder in den Himmel und sehe die großen grauen Wolken. Irgendwie behagt es mir nicht. Irgendwas ist komisch. Aber keine Ahnung was.
Ich zucke mit den Schultern, denn eigentlich bin ich auch viel zu müde.
Also mache ich mich auf den Weg. Auf nach hause, in meine warme Höhle.

Geht zu Hanakos Höhle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Karasu

Karasu

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 07.01.14
Ort : kleine Hütte im Wald

BeitragThema: Re: Am Mauertor   Mi 15 Jan 2014, 18:43

Ich bin mit höllischen Schmerzen im Rücken wach geworden. Ein Zweig bohrte sich in meinen Rücken. "Verdammter misst" rief ich laut.

Es war schon Morgen. Ich sprang vom Baum und fiehl sofort wieder um. Ich hatte keine Kraft in den Beinen. Nun sahs ich da. Im Schnee. Ich sah keinen anderen ausweg. Ich könnte noch Stunden hir im Schnee sitzen bis mich endlich jemand findet. Also beschloss ich, es zu tun.

Ich krümmte mich zusammen und aus meiner Haut stießen schwarze Federn. In meinem Mund wuchsen die Zähne in das Zahnfleisch hinein und mein Gesicht formte sich zu einen schwarzen und spitzen Schnabel. Meine Arme formten sich zu Schwingen und meine Beine zu dürren Stellzen. Ich krümmte mich nun mehr und fing an zu schrumpfen. Ich krächste und krähte. Es ist vollbracht. Ich flog nach Hause.

Fliegt zum Wald - Karasus Hütte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanako

Hanako

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 06.01.14
Ort : Wolfsbau

BeitragThema: Re: Am Mauertor   Mi 25 Jun 2014, 20:15

Kommt von Hanakos Höhle.

Mit schnellen Schritten renne ich durch die Stadt und komme an den Häuserruinen an.
Seitdem die Drachen angegriffen haben, hat sich nichts verändert.
Die dunklen Wesen sind immer noch da und springen wie Grashüpfer von der Mauer. Ich zucke keinen Moment mit der Wimper und töte zwei von ihnen.
Als ein ganzer Schwall von ihnen auf mich zu kommt grinse ich und stürme in den Kampf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Am Mauertor   

Nach oben Nach unten
 
Am Mauertor
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bright Shadows :: RPG - Bereich :: An der Mauer-
Gehe zu: